geführte wanderungen
Schlucht-Erlebnis den Kesselibach runter

Wie sieht es aus in einem typischen Appenzellertöbeli? Sicher haben Sie das auch schon ausgekundschaftet und mussten vor einem Wasserfall umkehren oder die Stelle weiträumig umgehen. Dank Felshaken, Seilen, Gstältli und Karabiner ist der Kesselibach mit ein bisschen technischem Wissen begehbar. Ganz trocken bleibt man nicht: Auf knietiefes Waten muss man sich einstimmen. Probieren sie es aus! Eine fachkundige Begleitung zeigt Ihnen die Tricks dazu.

Gehzeit: 3h
Distanz: 4km
Aufstieg: 200m
Abstieg: 200m
Körperliche Anforderung: mittel
Technische Anforderung: etwas Mut, Lust auf Wasser und Anpacken

Leitung
Andreas Brunner, dipl. Bergführer

Gesamtdauer
3 Stunden

Durchführung
Samstag: 9.00 und 14.00
(keine Durchführung bei starken Regenfällen)

Geeignet für
Erwachsene

Verpflegung
Vormittagsgruppe: bräteln an der Sitter
Nachmittagsgruppe: Zvieri an der Sitter

Teilnehmerzahl
max. 12 pro Durchführung

Menü